WinRAR 3.90 veröffentlicht

Heute ist das beliebte Packprogramm WinRAR offiziel in Version 3.90 erschienen. Es ist nun erstmals in einer 64-bit Version verfügbar und unterstützt jetzt auch (offiziel) Windows 7. Laut Hersteller unterstützt es hardwareseitiges Mutlithreading von Multi-Core-Systemen und großer Arbeitsspeicher soll nun dank 64-bit besser ausgenutzt werden. Das lässt schnellere De- und Kompression als beim Vorgänger erwarten.
Insegesammt soll auch die Bedienung und Bedienoberfläche verbessert worden sein. Für rund 35 Euro ist die Vollversion zu erwerben.

(Quelle: heise.de)

Eine Antwort auf „WinRAR 3.90 veröffentlicht“

  1. Das ein Dekompressionsprogramm auf das Multitheading von Mehrkernprozessoren setzt, halte ich für sehr sinnvoll, da hier durchaus rechenintensive Algorhythmen verwendet werden. Interessant wäre jedoch noch zu erfahren, was der am Kompressionsformat rar im Vergleich zu Zip, lha und dem Tar-Format ist. Der Verkleinerungsfaktor macht ja auch was aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.