Firefox 6 ist erschienen

firefox 6Nachdem sich Mozilla in diesem Jahr dazu entschieden hat, die Release Schritte ähnlich wie bei Google’s Browser Chrome zu beschleunigen, haben sie jetzt den beliebten Browser Firefox in Version 6 veröffentlicht.

Zu den neuen Features gehört unter anderem ein neues Speicher-Management, mit dem sich Firefox 6 nun manuell entrümpeln lässt. Dazu muss man nur about:memory in die URL-Leiste eintippen und kann dann über die entsprechenden Buttons den Speicher aufräumen oder den Bedarf minimieren.
berechtigungs-managerNeu ist außerdem der Berechtigungs-Manager (unter about:permissions), mit dem man für jede einzelne Website die Zugriffsmöglichkeiten und Berechtigungen wie das Speichern von Cookies, Standortdaten ect. einstellen kann. Dazu muss man nur in der linken Spalte die entsprechende Website (alternativ alle) auswählen.

Die Geschwindigkeit beim Surfen liegt etwa auf dem Niveau des Vorgängers, allerdings soll der Browser-Start nun etwas schneller ablaufen, was ich persönlich so nicht bestätigen kann. Man sollte allerdings beachten, dass noch nicht alle Add-ons kompatibel zur neuen Version sind.