Firefox 6 ist erschienen

firefox 6Nachdem sich Mozilla in diesem Jahr dazu entschieden hat, die Release Schritte ähnlich wie bei Google’s Browser Chrome zu beschleunigen, haben sie jetzt den beliebten Browser Firefox in Version 6 veröffentlicht.

Zu den neuen Features gehört unter anderem ein neues Speicher-Management, mit dem sich Firefox 6 nun manuell entrümpeln lässt. Dazu muss man nur about:memory in die URL-Leiste eintippen und kann dann über die entsprechenden Buttons den Speicher aufräumen oder den Bedarf minimieren.
berechtigungs-managerNeu ist außerdem der Berechtigungs-Manager (unter about:permissions), mit dem man für jede einzelne Website die Zugriffsmöglichkeiten und Berechtigungen wie das Speichern von Cookies, Standortdaten ect. einstellen kann. Dazu muss man nur in der linken Spalte die entsprechende Website (alternativ alle) auswählen.

Die Geschwindigkeit beim Surfen liegt etwa auf dem Niveau des Vorgängers, allerdings soll der Browser-Start nun etwas schneller ablaufen, was ich persönlich so nicht bestätigen kann. Man sollte allerdings beachten, dass noch nicht alle Add-ons kompatibel zur neuen Version sind.

Wikiquote – Das Verzeichnis für Zitate

Wikiquote LogoWikiquote ist eines der größten Verzeichnisse für Zitatesammlungen verschiedener Autoren und Denker der Geschichte. Als Projekt der Wikimediafoundation (Wikipedia & Co.) ist Wikiquote für jedermann unter der Creative Commons Lizenz verfügbar und zu bearbeiten. Das Prinzip ist wie auch bei Wikipedia denkbar einfach: Zitate werden aufgenommen, durch Textbelege und Quellenangaben überprüft, und schließlich der Öffentlichkeit zur Vervielfältigung unter oben genannter Lizenz zur Verfügung gestellt.

Die Zitate selbst sind zahlreich vorhanden und teils sehr interessant. Es gibt wirklich kaum einen großen Autor, Naturwissenschaftler, Denker oder Politiker, der nicht in Wikiquote vertreten ist. Es ist voll von klugen Weisheiten und Aussagen der schlauen Köpfe in der Geschichte. Man stößt bei jedem durchstöbern auf neue,  noch unbekannte Zitate der verschiedensten Autoren. Viele sind durch seriöse Quellenangaben eindeutig belegt, andernfalls entsprechend gekennzeichnet. Die netten Zitate in der Sidebar dieses Blogs stammen übrigens auch alle aus Wikiquote.

Fazit:
Es ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen – ein Besuch lohnt sich!

WLAN im Burger King

In den Filialen des Fastfood Restaurants Burger King soll künftig kostenlos drahtloses Internet kostenlos via WLAN bereitgestellt werden. Der Kunde solle sich in den Burger King Restaurants wohlfühlen und gerne auch mal etwas länger bleiben, so die Begründung.

Anders als bei der Konkurenz soll das drahtlose Sufen an den rund 130 Standorten nicht auf eine 1 Stunde begrenzt, sondern unbegrenzt kostenlos zur Verfügung stehen. Lediglich das WLAN-fähige Endgerät muss der Kunde selbst mitbringen.