iTunes 9 veröffentlicht

Ebenfalls auf der gestrigen PR-Veranstaltung von Apple wurde die neue Version 9.0 von Apple’s iTunes vorgestellt. Neben einer leicht überarbeiteten Benutzeroberfläche, sind einige neue Features integriert. Der Apple Store wurde insgesamt überarbeitet, und neue, ausgewählte Alben können nun als iTunes LP, bei dem einige Extras wie beispielsweise Songtexte, Interviews oder Bilder enthalten sind, erworben werden.

Außerdem ist es erstmals mittels Home Sharing möglich, die Mediathek in einem privaten Netzwerk, an das bis zu 5 Rechner über den iTunes Account gekoppelt werden können, „zu teilen“, d.h. die Dateien über das Netzwerk aufzurufen. Weiter gibt es nun die Genius-Mixe, in denen 12 endlos lange, stilistisch zueinander passende Wiedergabelisten auf Basis der Titel in der Mediathek erstellt werden – das klappt ziemlich gut, musste ich feststellen. Programme aus dem AppStore kann man nun auch mittels iTunes im iPod touch oder iPhone verwalten und >live< auf dem Home-Screen sortieren.